👋 TAG DER OFFENEN TÜR AM 24. FEBRUAR - ENTDECKE UNSERE FAHRRÄDER 🚵

Ruf uns an!

+49 176 3210 2128

Wir haben Ihre Suche gespeichert. Überprüfen Sie Ihre E-Mail regelmäßig auf unsere Vorschläge. Gute Fahrt!

Collection de différentes tiges de selle télescopique

In diesem Artikel

Kaufberatung: Vario-Sattelstützen fürs MTB

In diesem Artikel

Unter den vielen möglichen Verbesserungen für ein Mountainbike gehört die Vario-Sattelstütze (Teleskopsattelstütze) für fast alle Mountainbiker zu den Top 3. Es gibt fünf Schlüsselfaktoren, die bei der Auswahl einer Teleskopsattelstütze eine Rolle spielen:

  1. Art der Manteldurchführung: innen oder außen
  2. Durchmesser des Sattelrohrs
  3. Länge des Rohres
  4. Einstecklänge
  5. Gewünschte Sattelhöhe

Mit einer Teleskopsattelstütze, die gemeinhin als "Dropper" bezeichnet wird, kannst du die Sattelhöhe schnell verstellen, ohne dass du vom Rad absteigen oder auch nur aufhören musst zu fahren. Sie ist heutzutage unverzichtbar, wenn du mit dem Mountainbike in einigermaßen technischem Gelände unterwegs bist, da sie dir einen viel größeren Aktionsradius eröffnet, ohne dass du anhalten und deine Stütze manuell bewegen musst, um steile Wege in Angriff zu nehmen.

In diesem Ratgeber erfährst du alles über Teleskopsattelstützen und wie du die für deine Bedürfnisse am besten geeignete auswählst.
Übrigens, wenn du über den Kauf eines Mountainbikes nachdenkst oder einfach nur neugierig bist, gehe auf unsere Seite: Kaufratgeber für gebrauchte Mountainbikes.

Mountainbiker mit abgesenkter Teleskopsattelstütze auf einem Trail


Die Auswahl an Teleskopsattelstützen ist riesig: Es gibt eine Unmenge an Optionen für den Federweg, Längen, Durchmesser des Sattelrohrs... Wie findet man sich da zurecht? Folge unserem Leitfaden!

Ein wenig Geschichte: Die Teleskopsattelstütze ist keine neue Idee

Seit den frühen Tagen des Mountainbikens wissen Radfahrer um das Potenzial einer abgesenkten Sattelstütze bei der Abfahrt auf technischen Trails. Viele Jahre lang war die bescheidene Schnellspannsattelklemme eine improvisierte Teleskopstütze, für die man jedoch anhalten, abbauen und sich dann wieder in den Sattel schwingen musste, um bergauf zu fahren.

1984 stellten Joe Breeze und Josh Angell die Hite-Rite vor, ein Sattelstützen-Zubehör, mit dem Mountainbiker ihren Sattel auch während der Fahrt in Sekundenschnelle heben oder senken konnten. Diese Art von Spiralfederoption mit mechanischen Hebeln, die unter dem Sattel montiert waren, gehörte zu den ersten echten Sattelstützen, aber sie hatten ihre Grenzen. Einen Auslösemechanismus unter dem Sattel zu haben, ist auch nicht sehr praktisch, da es die Fahrer dazu zwingt, ihre Hände vom Lenker zu nehmen.

Hite Rite, die erste Teleskopsattelstütze

Foto: factoryjackson.com

Die große technische Innovation war die Einführung der RockShox Reverb Teleskopsattelstütze im Jahr 2010, die den Beginn der ferngesteuerten Absenkbarkeit von Sattelstützen mit einem Lenkerhebel markierte, der von einem hydraulischen Auslöser und einer Luftfeder gesteuert wird.

Die meisten Teleskopsättel werden über ein Kabel betrieben, obwohl es auch einige kabellose elektrische Teleskopsattelstützen gibt. Und wenn wir schon bei elektrisch sind, solltest du unbedingt den Artikel über unsere Tipps für die Auswahl eines elektrischen Mountainbikes lesen.

Heutzutage funktionieren Teleskopsättel mithilfe eines Hebels, der sich in der Regel am Lenker befindet. Wenn du den Hebel drückst, ziehst du am Kabel, wodurch der Hebel an der Haltestange gezogen wird und die Haltestange sich heben oder senken kann. Mit anderen Worten: Wenn du sitzt, drücke den Hebel am Lenker und dein Körpergewicht wird den Sattel nach unten drücken. Wenn du im Sattel stehst, drückst du den Hebel erneut und der Sattel wird automatisch wieder in die voreingestellte Fahrposition hochgefahren.



Foto: Brian Gerow, Singletracks

Ein wichtiger Punkt für die Funktionstüchtigkeit deiner Teleskopsattelstütze ist ein gut gepflegtes Mountainbike, lies dazu unsere Anleitung zur Pflege von Mountainbikes für Anfänger.

Die verschiedenen Optionen für teleskopische Sattelstützen für Mountainbikes

Die Wahl einer Teleskopsattelstütze basiert nicht ausschließlich auf persönlichen Vorlieben. Dinge wie die Kabelführung, der Durchmesser und die Gesamtlänge der Stütze müssen berücksichtigt werden, bevor du dich entscheidest. Die gute Nachricht ist, dass es eine große Auswahl an Optionen gibt.

Jede Kategorie von Mountainbikern verwendet den Teleskopsattel auf etwas andere Weise. Cross-Country-Fahrern hilft eine Teleskopstange, einen etwas niedrigeren Schwerpunkt zu erreichen, um kurze, technische Abfahrten besser zu navigieren, während Enduro-Fahrer leicht bergauf treten können, bevor sie die Stange für eine Abfahrt absenken. Dank der Möglichkeit, die Sattelhöhe jederzeit radikal zu verändern, kannst du dein Körpergewicht und deine Körperhaltung nutzen, um das Fahrrad in Kurven, bei Sprüngen und auf technischen Elementen schwerer oder leichter zu machen.

Eine ausfahrbare Sattelstütze wird dir sicherlich helfen, besser in den Bergen zu fahren, und was gibt es Schöneres, als mit Ihrem vierbeinigen Freund zu fahren? Wenn auch du zu den Menschen gehörst, die ihren Hund überall mit hinnehmen, lies unseren Leitfaden, wie du die Berge mit deinem Hund genießen kannst.

Wie wähle ich die richtige Teleskopsattelstütze?

Um die richtige Teleskopsattelstütze zu wählen, solltest du die folgenden fünf Merkmale beachten:

Die Sattelstütze kann innen oder außen verlaufen.

Eines der ersten Dinge, die du vor dem Kauf einer Teleskopsattelstütze überprüfen solltest, ist die Frage, mit welcher Art der Kabelführung - innen oder außen - dein Fahrrad kompatibel ist. Das Kabel der Teleskopsattelstütze kann nämlich entweder von der Innenseite Ihres Fahrradrahmens durch eine Reihe von eingebauten Kanälen und Löchern oder von außen durch Riemen oder Klemmen geführt werden.

Durchmesser des Sattelrohrs

Sattelstützen sind in Durchmessern von 27,2 / 30,9 / 31,6 und 34,9 mm erhältlich. Es ist unerlässlich, dass der Durchmesser der Sattelstütze mit dem Durchmesser des Sattelrohrs übereinstimmt. Die einfachste Art die Information zu finden, ist, die aktuelle Stütze herauszunehmen und nach den aufgedruckten/eingeprägten Nummern zu suchen, aber du kannst auch online in den Spezifikationen deines Fahrrads nachsehen.

Durchmesser der teleskopischen Yeti-Sattelstütze

Foto: worldwide cyclery

Länge der Teleskopsattelstütze

Die "Hublänge" ist die maximale Strecke, um die sich der Sitz heben oder senken lässt, wenn die Stütze betätigt wird. Für Enduro, Trail oder Downhill empfiehlt es sich, eine Abfahrtsstütze mit einem längeren Federweg zu verwenden. Dadurch wird nicht nur die Sicherheit erhöht, sondern du hast auch mehr Spielraum, um die Abfahrten in Angriff zu nehmen.

Wenn du eine Teleskopsattelstütze für ein Gravel- oder Cross-Country-Bike kaufen möchtest, empfehlen wir dir, eine Sattelstütze mit kürzerem Federweg zu wählen. Die Gesamtlänge der Stütze steht in direktem Zusammenhang mit der Länge des Federwegs (d. h. je länger der Federweg, desto länger die Stütze). Da diese Fahrradtypen im Vergleich zu modernen Mountainbikes oftmals Hindernisse im Sattelrohr aufweisen, die das Einsetzen einer Fallstütze verhindern, ist dein Fahrrad wahrscheinlich nur mit einer kürzeren Fallstütze kompatibel.

Du solltest auch die Länge der Sattelstütze kennen. Die Gesamtlänge der meisten Stützen wird von der Unterkante des Pfostens bis zur Oberkante der Wiege (dort, wo sich die Sattelschiene befindet) gemessen. Bei Teleskopsattelstützen wird diese Messung immer dann vorgenommen, wenn die Stütze voll ausgezogen ist. Wenn du die Länge deines aktuellen Vorbaus kennst, weißt du, ob der Vorbau, den du zu verwenden gedenkst, dafür geeignet ist. Der Auszug von Teleskopsattelstützen variiert zwischen 65 mm und 200 mm.

Einstecklänge

Die Einstecklänge entspricht dem Teil der Stütze, der sich im Inneren des Rahmens befindet: Sie ist der Abstand zwischen der Oberseite der Sattelstützenklemme und der Unterseite der Stütze. Da bei einigen innen durchgehenden Stützen Teile über das untere Ende der Stütze hinausgehen (z. B. bei den Versionen Rockshox Reverb stealth und KS Integra), musst du dies ebenfalls berücksichtigen. Dies kann zu einem größeren Problem werden, wenn du einen Schaft mit langem Federweg auf einem kleinen Rahmen verwendest.

Gewünschte Sattelhöhe

Der letzte Schritt, wenn du deine Sattelstütze wechselst, besteht darin, deine aktuelle Sattelhöhe zu kennen / zu messen, um sicherzustellen, dass die Teleskopsattelstütze dein aktuelles Setup reproduzieren kann.

Die richtige Art, Ihre Sattelhöhe zu messen, ist von der Mitte der Kurbelachse bis zur Spitze des Sattels (siehe Bild oben).

Letzte nützliche Tipps: Versuche nicht, "auf den Punkt zu messen" oder die Stütze auf den Rahmen zu klatschen, denn das ist riskant. Ebenso solltest du, wenn du einen kleineren Rahmen an eine längere Stütze anpassen möchtest, die minimale Einstecklinie im Hinterkopf behalten und darauf achten, dass du niemals eine Stütze jenseits dieser Linie einbauen/verwenden.
 

Unsere drei bevorzugten Modelle von Teleskopsattelstützen für 2022

Fox Transfer Performance Elite

  • Gewicht: 636g
  • Länge: 100mm, 125mm, 150mm, 175mm, 200mm
  • Durchmesser: 30,9 mm, 31,6 mm.
  • Maximale Länge: 308,6 mm (100 mm Hub), 363,5 mm (125 mm Hub), 418,3 mm (150 mm Hub), 475,1 mm (175 mm Hub), 530,7 mm (200 mm Hub).
Fox Transfer Performance Elite Teleskopsattelstütze

Foto: Bikeradar

Die Fox Transfer Performance Elite Teleskopsattelstütze ist ein Klassiker. Für 2022 hat Fox die Transfer-Sattelstütze aktualisiert, das Gewicht reduziert, die Einstecktiefe verringert und eine 200 mm lange Hublänge als Option hinzugefügt. Fox hat außerdem einen neuen 1x-Lenker herausgebracht und die Wartung der internen Komponenten vereinfacht.

Eine unserer liebsten Neuheiten ist die Low-Profile-Sattelklemme, die die Stützenhöhe auf einem Minimum von 44 mm hält und viel Platz für die Bewegung deines Körpers auf steilen Abfahrten freigibt.

RockShox Reverb AXS

  • Gewicht: 650g
  • Hublänge: 100mm, 125mm, 150mm, 175mm, 200mm
  • Durchmesser: 30.9mm, 31.6mm, 34.9mm
  • Maximale Länge: 440 mm
Rockshox Reverb Teleskopsattelstütze

Foto: SRAM

Die teleskopische Reverb AXS-Sattelstütze ist das Flaggschiff von RockShox. Die elektrische AXS baut auf der Leistung der hydraulischen Reverb auf und ist noch einfacher zu bedienen.

Der Knopf ist besonders leicht und einfach zu betätigen, und der Vorbau muss zur Betätigung keinen Hebel umlegen, wodurch er auch auf unebenem Gelände intuitiv bedient werden kann. Das Fehlen von Kabeln erleichtert die Montage erheblich.

KS LEV Integra

  • Gewicht: 484g (ohne Fernbedienung und Kabel)
  • Hublänge: 100mm, 125mm, 150mm, 175mm
  • Durchmesser: 27,2mm, 30,9mm, 31,6mm, 34,9mm
  • Maximale Länge: 450 mm
Teleskopsattelstütze KS Lev Integra

Foto: offroad.cc

Die KS LEV Teleskopsattelstütze ist leicht, preiswert, in vielen Optionen erhältlich und zuverlässiger als die meisten ihrer Konkurrenten. Sie ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt, aber sie ist immer noch ein sehr gute Sattelstütze.
Ihr geringes Gewicht wird Cross-Country-/Trail-Fahrern gefallen, und es gibt sogar eine 27,2 mm-Version (100 mm Hub) für Semi-Hardtails oder Gravel-Bikes..


Zum Schluss

"Ich ziehe ein Mountainbike mit einem starren Rahmen und einer Teleskopsattelstütze 1000 Mal einem vollgefederten Mountainbike mit einer klassischen Sattelstütze vor" ist die Meinung von Tomas Lemoine, Vizeweltmeister im Mountainbike-Slopeslyle. Wenn du es einmal ausprobiert hast, wird das Mountainbiken fast zu einer anderen Disziplin, als du es bisher kanntest. Wenn du ein neues Mountainbike suchst, ist eine Teleskopsattelstütze eine der wichtigsten Komponenten, die du in Betracht ziehen solltest.

Alle unsere Mountainbikes bei The Cyclist House ansehen.

Und wenn du bereits ein Mountainbike habst, aber mit einer starren Stütze, und dich dazu entschließen, auf eine Teleskopsattelstütze umzusteigen, lass es uns in den Kommentaren wissen! du wirst schnell feststellen, dass die Stütze genauso notwendig wird wie gut aufgepumpte Reifen oder jede andere wichtige Ausrüstung für eine Mountainbike-Tour.

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Aufpoppen

Verwende dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ kannst du den Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Durch Klicken auf die Eingabetaste bestätigst du, dass du alt genug bist, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen