👋 TAG DER OFFENEN TÜR AM 15. JUNI - ENTDECKE UNSERE FAHRRÄDER 🚵

Ruf uns an!

+33 3 90 46 19 52

Wir haben Ihre Suche gespeichert. Überprüfen Sie Ihre E-Mail regelmäßig auf unsere Vorschläge. Gute Fahrt!

Route bucolique pour faire du vélo dans les Vosges

In diesem Artikel

Die Tour de France im Elsass: Legendäre Pässe und Radfahrer

In diesem Artikel

Vor einigen Wochen haben wir über die legendärsten Pässe im Elsass berichtet die aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit oder der sportlichen Herausforderung, die sie darstellen, unbedingt zu entdecken sind. Heute nehmen wir dich weiter mit zu den Pässen, die den Ruf der Vogesen als Fahrradregion dank der Tour de France begründet haben. Auch wenn das beste Beispiel der große Start der Tour 2006 in Straßburg ist, so wird die Ankunft der 1. Ausgabe der Tour de France für Frauen im Jahr 2022 dank des Sieges von Annemiek Van Vleuten ebenfalls in die Annalen eingehen. Hier sind die Pässe, die in den Jahren 2022 und 2023 von diesen Radsporthelden und -heldinnen befahren werden, die die gleiche Leidenschaft wie du teilen: das Radfahren!

 Col de Fouchy

Die Gipfelankünfte in den Jahren 2022 und 2023

Die Superplanche des Belles Filles

Der Höhepunkt der beiden Tour de France im Jahr 2022 ist die Super Planche des Belles der Schauplatz der epischsten Radsportschlachten. Zwischen 2012 und 2022 wurde sie sieben Mal erklommen. Nicht zu vergessen sind die Schlussankunft der 1. Tour de France der Frauen und das berühmte Zeitfahren, das Tadej Pogacar 2020 zum Sieger krönte. Dein Mountainbike ist ein Muss, wenn du diesen Anstieg in Angriff nehmen willst. Wenn du bis zur Super Planche weiterfahren möchtest, wirst du auf einem nicht asphaltierten Waldweg fahren, daher überprüfe deine Reifen. Achte jedoch auf die hohen Prozentsätze in diesem letzten Abschnitt auf dem Weg (+1 km à 11 %, davon ein Endstück mit 24 %).

🚵 Planche des Belles Filles ab Plancher les Mines: 5,5 km à 8,5 % im Durchschnitt 
Thibaut Pinot auf dem Gipfel der Planche des Belles Filles

Markstein über den Platzerwasel

Le Markstein ist einer der beliebtesten Skiorte in den Vogesen, sowohl im Sommer als auch im Winter, und beherbergt in diesem Jahr (2023) die Ankunft der 20. Etappe der Tour de France. Die letzten Kilometer nach dem Gipfel des Platzerwasel bieten ein prächtiges Panorama auf die Hautes Chaumes und sind ein entscheidender Moment dieser großen Rundfahrt, in dem sich die Gesamtwertung entscheiden könnte. Dieser schattige und trotz einiger Steigungsunterbrechungen recht gleichmäßige Anstieg folgt auf den Petit Ballon. Wenn du dich ihm auf zugänglichere Weise stellen möchtest, kannst du von Munster aus starten: ein etwas längerer, aber einzigartiger Anstieg, um auf die Route des Crêtes zu gelangen.
Mit dem Platzerwasel als Friedensrichter vor 7 schnellen Kilometern auf der Route des Crêtes könnte uns die Auswahl der Fahrräder zwischen Berg und Aerosport durch diese Profis einige Überraschungen bieten. Erfahre mehr auf unserer Website, über die von den Fahrern der Tour de France 2023 verwendeten Fahrräder.

🚵 Platzerwasel von Munster über Metzeral: 16,2 km bei 4,8 % Durchschnittstemperatur


Markstein über den Grand Ballon

Die Frauen hatten im letzten Jahr (2022) ebenfalls die Strecke Petit Ballon - Platzerwasel - Markstein zurückgelegt, bevor sie wieder ins Thurtal abtauchten. Als wahre Champions hatten sie anschließend den Grand Ballon bestiegen, bevor sie, wie die Männer 2023, auf dem Markstein endeten. Bei einer solchen anspruchsvollen Abfolge muss man auf jedes Detail achten, insbesondere auf die Wahl eines Fahrrads, das dem eigenen Körperbau angepasst ist. Um dich zu unterstützen, findest du unsere Tipps für den Kauf eines Damenfahrrads.
Es gibt noch eine weitere Alternative, um zu dieser mittlerweile berühmten Zielankunft der Tour de France zu gelangen: der Aufstieg über Oderen und den Lac de Kruth, wo du dich vor dem Anstieg noch erfrischen kannst.

🚵 Le Markstein über den Lac de Kruth: 20,5 km mit 3,5 % Durchschnittsgeschwindigkeit

Gipfel des Markstein

Die anderen Pässe, die in den Jahren 2022 und 2023 befahren werden

Die letzten drei Etappen der Tour de France der Frauen im Jahr 2022 und die vorletzte Etappe der Männer in diesem Jahr führen durch das Vogesenmassiv und seine Radsportpässe auf Straßen, die oft weniger beliebt sind als die, die du bereits kennst. Deshalb begleiten wir dich auch weiterhin auf dieser Entdeckungsreise mit dem Fahrrad über die zahlreichen Pässe der Vogesen.

Der Grand Ballon: seine anderen Facetten

Als Dach der Vogesen (1424 m) und unvermeidlicher Übergangspunkt, wenn es um das Radfahren geht, bietet der Grand Ballon mehrere Seiten. Willer-sur-Thur bleibt bei weitem die von Radfahrern und großen Radrennen wie der Tour de France am häufigsten befahrene. Bereits empfohlen in unserer Auswahl der zu besteigenden Pässe, nutzen wir die Welle der Tour, um dir zwei weitere interessante Anstiege zu zeigen!

Der Anstieg über Geishouse ist unser heutiger Tipp. Dieser Anstieg ist anstrengend, da er sehr unregelmäßig ist, daher empfehlen wir ein Elektrogravel. Aber keine Sorge, du kannst den Berg mit jedem Fahrrad erklimmen! Bis vor kurzem war sie noch eine Forststraße, doch jetzt ist sie ein wunderschöner, neu angelegter Radweg mit tadellosem Asphalt und vor allem für den Verkehr gesperrt! Sie endet an der Ferme du Haag; schau nach oben, drehen deinen Kopf nach rechts und du hast einen atemberaubenden Blick auf die Radarkontrollstelle des Grand Ballon.

🚵 Grand Ballon über Geishouse: 12,3 km bei 7,7 % Durchschnittsgeschwindigkeit

Unser anderer Favorit diesmal ist der Hang, der über Le Vieil Armand führt, auch Hartmannswillerkopf genannt. Neben der sportlichen Dimension ist es auch die Geschichte, die uns diesen Aufstieg nahelegt. Der Hartmannswillerkopf ist nämlich eine Hochburg des elsässischen Militärerbes. Auf dem Felsvorsprung über der elsässischen Ebene steht ein Nationaldenkmal zum Gedenken an die französischen Soldaten, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind. Um dieses Denkmal zu erreichen, musst du von Cernay aus etwa 12 km einplanen. Danach geht es 11 km weiter. Eine kleine kurvenreiche Abfahrt mit Panoramablick auf die Vogesen und das Thur-Tal führt dich zum Col Amic, von wo aus du den Aufstieg zum Grand Ballon beenden kannst. Wenn du auf dieser Seite absteigst, achte auf einige gepflasterte Abschnitte, die sich in den Kurven als tückisch erweisen können.

🚵 Grand Ballon über Vieil Armand: 23 km bei 4,5 % im Durchschnitt

Radarstation auf dem Gipfel des Grand Ballon im Elsass

Col de la Schlucht

Der Col de la Schlucht ist ein unvermeidlicher Pass, der die Trennung zwischen den Vogesen und dem Hochrhein markiert und Munster mit La Bresse - Gerardmer verbindet. Seine Bedeutung zeigt sich daran, dass er sowohl von Radfahrern als auch von Autofahrern frequentiert wird. Das gilt auch für die Tour de France. Die Etappen in den Vogesen werden häufig befahren, so auch in diesem Jahr. La Bresse, der größte Ort in den Vogesen mit seinem beliebten Skigebiet, aber auch seinem Sommerferienort mit zahlreichen Freiluftaktivitäten, bietet ein sehr abwechslungsreiches Radsportterrain! Die Männer der Tour de France werden die umliegenden Buckelpisten befahren: Col des Croix des Moinats, Col de Grosse Pierre, bevor sie sich auf den letzten Abschnitt der Schlucht begeben und nach Munster abtauchen.
Wir laden dich übrigens ein, diesen Pass über Munster zu besteigen. Die offene Landschaft im unteren Teil und die neue Asphaltdecke machen diesen Aufstieg angenehm. Ein gleichmäßiger Anstieg mit niedrigen Prozentsätzen, der für alle Arten von Fahrrädern geeignet ist, egal ob Berg- oder Aero-Bike.

🚵 Col des Croix des Moinats über Cornimont: 5,3 km bei 7,1 % im Durchschnitt
🚵 Col de Grosse Pierre über La Bresse: 5,7 km mit einem Durchschnitt von 5,4 %.
🚵 Col de la Schlucht über Munster: 18 km mit 4,2% im Durchschnitt 



Col du Firstplan und Col du Hundsruck

Bevor wir diese Seite "Pässe im Elsass" schließen, möchten wir dich noch an zwei letzten Anstiegen teilhaben lassen, die uns besonders gut gefallen und an denen auch die Fahrer der Tour de France vorbeigefahren sind.

Der Col du Hundsruck (u. a. Tour de France 2019) wegen seiner friedlichen Seite und des Panoramas, das er auf seinem Gipfel bietet. Von Thann aus, vertrau uns, fährst du über die Waldstraße von Steinby: Ruhe garantiert, da sie für den Verkehr gesperrt ist und etwa 3 km vom Gipfel entfernt mündet.

🚵 Hundsruck-Pass von Thann aus: 9,5 km bei 4,3 % durchschnittlicher Steigung

Der 2014 zum letzten Mal bestiegene Col du Firstplan ist unser letzter (natürlich nicht vollständiger!) Wink mit dem Zaunpfahl an die elsässischen Pässe. Wir genießen ihn vor allem wegen seiner hügeligen Annäherung, die über die Felder mit den Bergen im Hintergrund verläuft. Mit einem Profil, das dem Hundsruck recht ähnlich ist, ist dieser Anstieg für jeden Radfahrer zugänglich, so dass du mehrere Pässe an einem Tag fahren kannst.

🚵 Col du Firstplan von Soultzmatt aus: 9,8km bei 4,3% im Durchschnitt
Auf dem Gipfel des Col du Firstplan, einem für Radfahrer aller Niveaus geeigneten Pass im Elsass

Legendäre Fahrer im Elsass

Wie könnte man diesen Artikel abschließen, ohne die Männer und Frauen zu erwähnen, die diese Pässe durch ihre Geschichten und Heldentaten legendär gemacht haben? Tatsächlich haben die französischen Rennfahrer während ihrer jeweiligen Tour de France stolz die Straßen des Elsass befahren. Rückblick auf die letzten 10 Jahre:

Thibaut Pinot: der Lokalmatador

Der aus Lure (Haute Saône) stammende Pinot ist sicherlich der Fahrer, der die Vogesen am besten repräsentiert. Da er immer noch in seiner Heimatregion (Mélisey) wohnt, fährt er das ganze Jahr über die Pässe, die wir entwickelt haben. In seiner Heimat erbringt er auch bemerkenswerte Leistungen, vielleicht nicht seine besten, aber zumindest diejenigen, die aufgrund der Nähe von Thibaut Pinot zu seiner Familie und seinen Trainingsrouten einen besonderen Reiz haben. Zu seinen größten Erfolgen in den Vogesen zählen sein Gesamtsieg bei der Tour d'Alsace im Jahr 2011, deren Endziel auf dem Gipfel des Ballon d'Alsace lag. Aber auch sein zweiter Platz bei seinem Heimspiel in La Planche des Belles Filles während der 10. Etappe der Tour de France 2014, wo er auf dem Podium der Gesamtwertung (3.) landete. Bei diesem Anstieg kommt seine Popularität übrigens am besten zum Ausdruck: Sein Name steht bei jeder Kurve auf der Straße und mehr als hundert Mal auf den letzten 500 Metern. Als Zeichen dafür wird Thibaut bei seiner letzten Tour de France auf der 20. und vorletzten Etappe durch sein Massiv fahren. Eine große Hommage an ihn wird im Petit Ballon stattfinden; ein festlicher Moment ist garantiert!
Anmeldungen der Fans von Thibaut Pinot auf der Straße, wenn die Tour de France 2020 durch Melisey fährt.

Julian Alaphilippe: der Etappenjäger

Es ist die Region Grand Est, in der sich Julian Alaphilippe bei der Tour de France 2019 auszeichnet, wo er in den Weinbergen von Epernay das Gelbe Trikot erobert. Damit kommt er als Führender der Gesamtwertung im Elsass an. Auf der Etappe über die Haut Koenigsbourg nach Colmar zieht er zum dritten Mal das Trikot an. Am nächsten Tag verlor er das Trikot während des schrecklichen Anstiegs zur Planche des Belles Filles um nur 6 Sekunden.

Thomas Voeckler: der Einheimische

Geboren in Schiltigheim, ganz in der Nähe des Lagers von The Cyclist House in einem Vorort von Straßburg, ist Thomas Voeckler der französische Fahrer der letzten 20 Jahre, der am häufigsten das Gelbe Trikot getragen hat: 10. im Jahr 2004 und 10. im Jahr 2011, in dem er Vierter in der Gesamtwertung wurde. Neben seiner Geburtsregion ist das Elsass auch ein Gebiet, in dem sich dieser Champion hervorgetan hat. Etappe der Tour de France 2014 zwischen Mulhouse und La Planche des Belles Filles, wo er auf den Gipfeln des Col d'Oderen, des Petit Ballon, des Platzerwasel, des Col des Croix und des Col du Firstplan den zweiten Platz belegte.
Thomas Voeckler, der Franzose, der bei der Tour de France am häufigsten das Gelbe Trikot getragen hat, stammt aus Schiltigheim in der Nähe von Straßburg.

Blel Kadri und Tony Gallopin: Sieg und Gelb

Die Durchquerung der Vogesen bei der Tour de France 2014 wird den Franzosen in Erinnerung bleiben. Denn auf der 8. Etappe konnte Blel Kadri die jeweiligen Anstiege des Col de la Croix des Moinats und des Col de Grosse Pierre (wie sie für 2023 geplant sind) nutzen, um die richtige Ausreißergruppe zu erwischen und in Gérardmer zu siegen. Nun war Tony Gallopin an der Reihe, der sich am nächsten Tag, insbesondere an den Hängen der Schlucht und des Marksteins, in eine Gruppe von Fahrern einreihte, um in Mulhouse um den Sieg zu fahren. Im Laufe dieses elsässischen Streifzugs zeichnet er sich am Ende dieser 9. Etappe aus, indem er das Gelbe Trikot des Führenden in der Gesamtwertung übernahm.

Juliette Labous: die Hoffnung

Die im Doubs an den Toren der Vogesen geborene Juliette Labous hat große Hoffnungen um sich herum geweckt. Denn hinter dem Festival, das die unantastbare Annemiek van Vleuten (Sieg auf dem Markstein, Sieg bei der Super Planche des Belles Filles und Sieg in der Gesamtwertung) in den Vogesen veranstaltete, legte Juliette Labous eine hochklassige erste Tour de France der Frauen (2022) hin, indem sie den vierten Platz in der Gesamtwertung belegte. Die Französin hat in den Vogesen mit einem 4. Platz auf dem Markstein und einem 5. Platz auf der Super Planche des Belles Filles ihren Kampfgeist bewiesen. Kürzlich wurde sie Zweite beim Giro (Italienrundfahrt der Frauen), einer weiteren großen Rundfahrt im World-Tour-Kalender, und es besteht kein Zweifel daran, dass wir sie wieder vorne sehen werden bei bei der nächsten Tour de France für Frauen ebenso wie die junge Frau Cedrine Kerbaol.


Nun, da du die Straßen und Pässe der Vogesen kennst, die von der Tour befahren werden, von den großen französischen Erfolgen in diesem Massiv gehört hast und sogar die Gelegenheit hast, auf ihren Fahrrädern zu fahren, bist du bereit für dein nächstes Abenteuer. Dank The Cyclist House musst du nicht länger warten; schwing dich auf den Sattel und entdecke diese mythischen Anstiege, die von diesen Helden befahren wurden.

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Aufpoppen

Verwende dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ kannst du den Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Durch Klicken auf die Eingabetaste bestätigst du, dass du alt genug bist, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen