👋 TAG DER OFFENEN TÜR AM 15. JUNI - ENTDECKE UNSERE FAHRRÄDER 🚵

Ruf uns an!

+33 3 90 46 19 52

Wir haben Ihre Suche gespeichert. Überprüfen Sie Ihre E-Mail regelmäßig auf unsere Vorschläge. Gute Fahrt!

Emballer son vélo de route, VTT, gravel avant de l'envoyer : conseils

In diesem Artikel

Wie verpacke ich mein Fahrrad vor dem Versenden?

In diesem Artikel

16. August 2021

Du hast dein Fahrrad an The Cyclist House verkauft. Das ist großartig! Jetzt ist es an der Zeit, es zu verpacken und zu verschicken. Wenn du noch nie ein Fahrrad verpackt hast, mache dir keine Sorgen. Dieses Video zeigt dir die grundlegenden Schritte. Wir verwenden hier ein Stadtrad, aber die gleichen Anweisungen gelten auch für fast alle anderen Fahrräder - Rennrad, Gravelrad, Cyclocross usw. Darüber hinaus haben wir im Folgenden einige weitere Tipps und Anregungen zusammengestellt. 

WICHTIG: In der Schachtel darf nichts lose sein. Im Zweifelsfall lieber mehr stopfen!


6 Tipps zum Verpacken deines Fahrrads

Anbauteile abnehmen

Wenn du ein Fahrrad an The Cyclist House schickst, solltest du die Pedale, den Flaschenhalter, den Tachohalter, die Gepäcktaschen und anderes Zubehör, das nicht zu deinem Fahrrad gehört, entfernen und aufbewahren.

Rahmen und Gabel

Schütze den Rahmen deines Fahrrads vor Reibung oder direktem Kontakt mit dem Verpackungskarton, dem Vorderrad oder dem Lenker. Wahrscheinlich ist der Rahmen aus Kohlefaser und wir möchten nicht, dass er beim Transport beschädigt wird. Spare nicht an der Schaumstoffpolsterung (oder an der Luftpolsterung, wenn du keine Schaumstoffpolsterung hast ) und stelle sicher, dass sie fest mit dem Rahmen verbunden ist.

Antrieb

Stelle die leichteste Kombination aus Vorder- und Hinterradschaltung ein, bevor du dein Fahrrad für den Transport vorbereitest. Dadurch wird das Schaltwerk beim Transport geschützt. In der Regel ist es am besten, das Schaltwerk auszubauen, es sorgfältig zu schützen und es mit viel Polsterung am Rahmen zu befestigen. Dies schützt sowohl dein Schaltwerk als auch das Schaltauge vor Stößen.

Vorderrad

Du musst das Vorderrad ausbauen, um dein Fahrrad in den Karton zu legen. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass das Vorderrad zum Schutz des Rahmens an allen Berührungspunkten mit Polstern gesichert ist. Transportschäden entstehen häufig, wenn die Nabe des Vorderrads mit dem Rahmen in Berührung kommt. Positioniere das Laufrad so, dass die Nabe vom Unterrohr des Rahmens entfernt zu liegen kommt. Verwende eine Plastikkappe auf der Nabe, um zu verhindern, dass sie im Verpackungskarton herum fällt.

Lenker

Wie das Vorderrad sollte auch der Lenker mit ausreichender Polsterung am Rahmen befestigt sein. Probiere verschiedene Ausrichtungen aus, um die Schalt- und Bremshebel an der Seite des Verpackungskartons zu positionieren. Möglicherweise musst du sie durch eine Unterlage schützen.

Sichere alles gründlich!

Vermeide auf jeden Fall, dass sich irgendein Teil des Fahrrads im Verpackungskarton frei bewegen kann, denn dies wird auf jeden Fall zu Schäden führen. Verwende Plastikklammern und Polster, um das Ganze zu sichern.

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Aufpoppen

Verwende dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ kannst du den Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Durch Klicken auf die Eingabetaste bestätigst du, dass du alt genug bist, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen